DE

Tsakiridis Orpheus

Single Ended Class A Trioden-Endstufe
Die beeindruckende 211-Triode stellt das Herzstück der Orpheus-Monoblöcke dar. Kenner schätzen diese direkt geheizte Triode für ihre fast schon magischen Qualitäten im Mittelton. Gleichzeitig wird die für SET-Verstärker sehr hohe Ausgangsleistung von 20 Watt erreicht. Um ihre Qualitäten zu zeigen, benötigt die 211 hohe Betriebsspannungen, aufwändige Netzteile, eine ausgeklügelte Treiberschaltung und einen sehr guten Übertrager.
Dass Tsakiridis Devices das Thema Übertrager beherrscht, zeigt die außergewöhnlich hohe Bandbreite der gegenkopplungsfreien Schaltung. Die Treiberschaltung sorgt für niedrige Verzerrungen, der streufeldarme Trafo und das aufwändige Netzteil für gute Störabstände.
Eine Mitteltonwiedergabe, wie sie nur ein 211-Verstärker bietet, zeichnen die Orpheus-Monoblöcke aus: Farbig, dabei vibrierend lebendig, geradezu magisch. Diese Qualitäten waren image hifi 2016 einen „image award“ wert. Zum Jahrgang 2019 kommt der Verstärker technisch und optisch überarbeitet auf den Markt. Der hervorragende Übertrager konnte nochmals verbessert werden. Die Umstellung auf Auto-Bias ermöglicht nun den Röhrenwechsel durch den Anwender, ohne das Gerät öffnen zu müssen. Optisch wird das Gerät durch eine eloxierte Alu-Front, neue Röhrenabdeckung und anthrazit gehaltener Trafoabdeckung aufgewertet. Mundorf-Kondensatoren und WBT-Lautsprecherklemmen sorgen für den klanglichen Feinschliff. Klanglich ein Geheimtipp, der auch noch zu einem sensationell günstigen Preis um 4000 Euro pro Paar angeboten wird.

Das neue Modell ist in Vorbereitung.

Sonstiges

Tsakiridis Orpheus

Endverstärker – Single-Ended Triode
Röhren je 1 Stück 6SL7, 6L6, 211 / Monoblock, Alternativ: 845 als Endröhren
Eingangsempfindlichkeit 1 Vrms
Eingangsimpedanz 100 kOhm
Ausgangsleistung 20 W / 25 W in rein Class A/Kanal
Bandbreit 10 Hz – 50 kHz (bei 10W/-3dB)
Abgriffe Ausgang 4 Ohm oder 8 Ohm
Stromversorgung 230 V AC
Leistungsaufnahme 210 W / Kanal
Abmessungen (BxHxT) 24,5 x 27 x 45 cm je Chassis (Tiefe inkl. Knöpfe u. Anschlüsse)
Gewicht 20 kg / Monoblock

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Datenblatt downloaden
Verfügbare Farben

Features

Beschreibung

Tsakiridis Orpheus

Single Ended Class A Trioden-Endstufe
Die beeindruckende 211-Triode stellt das Herzstück der Orpheus-Monoblöcke dar. Kenner schätzen diese direkt geheizte Triode für ihre fast schon magischen Qualitäten im Mittelton. Gleichzeitig wird die für SET-Verstärker sehr hohe Ausgangsleistung von 20 Watt erreicht. Um ihre Qualitäten zu zeigen, benötigt die 211 hohe Betriebsspannungen, aufwändige Netzteile, eine ausgeklügelte Treiberschaltung und einen sehr guten Übertrager.
Dass Tsakiridis Devices das Thema Übertrager beherrscht, zeigt die außergewöhnlich hohe Bandbreite der gegenkopplungsfreien Schaltung. Die Treiberschaltung sorgt für niedrige Verzerrungen, der streufeldarme Trafo und das aufwändige Netzteil für gute Störabstände.
Eine Mitteltonwiedergabe, wie sie nur ein 211-Verstärker bietet, zeichnen die Orpheus-Monoblöcke aus: Farbig, dabei vibrierend lebendig, geradezu magisch. Diese Qualitäten waren image hifi 2016 einen „image award“ wert. Zum Jahrgang 2019 kommt der Verstärker technisch und optisch überarbeitet auf den Markt. Der hervorragende Übertrager konnte nochmals verbessert werden. Die Umstellung auf Auto-Bias ermöglicht nun den Röhrenwechsel durch den Anwender, ohne das Gerät öffnen zu müssen. Optisch wird das Gerät durch eine eloxierte Alu-Front, neue Röhrenabdeckung und anthrazit gehaltener Trafoabdeckung aufgewertet. Mundorf-Kondensatoren und WBT-Lautsprecherklemmen sorgen für den klanglichen Feinschliff. Klanglich ein Geheimtipp, der auch noch zu einem sensationell günstigen Preis um 4000 Euro pro Paar angeboten wird.

Das neue Modell ist in Vorbereitung.

Sonstiges

Zurück

Verwandte Artikel

Tsakiridis Achilles
Tsakiridis
Tsakiridis Orpheus
Tsakiridis

Copyright audioplan 2022. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Zusätzlich werden Cookies für die Einbindung von Google Fonts, von externe Medien wie Google Maps, OpenStreetMap und Youtube sowie für die Verwendung von Google Analytics und Matomo Analytics gebraucht. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close